Seitenbereiche
Sie erreichen uns telefonisch unter oder per E-Mail unter
Inhalt

News zum Thema: Rechnung

Rechnungsnummern beim Einnahmen-Überschuss-Rechner - Steuernews für Mandanten

Aktuelles Urteil Finanzgericht Köln

Rechnungsanschrift - Steuernews für Mandanten

Änderung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses

Vorsteuerabzug bei Referenz- statt Rechnungsnummer - Steuernews für Mandanten

Mindestangaben auf Rechnung

Aufbewahrungsfristen für Steuerunterlagen - Steuernews für Ärzte

Stichtag 31.12.2018

Vorsteuerabzug bei Rechnungen - Steuernews für Mandanten

Adressenangaben des Rechnungsausstellers

Corona-Schlussabrechnungen - Steuernews für Mandanten

Nachreichung der Abrechnungen noch bis 31.1.2024

Ausstellung von Rechnungen - Steuernews für Mandanten

Detaillierte Leistungsbeschreibung erforderlich

Jahresabschluss 2019 - Steuernews für Mandanten

Grundsatz der Wesentlichkeit beachten

Vergessene Betriebsausgaben richtig nacherklären - Steuernews für Ärzte

In vielen Fällen werden die fehlenden Betriebsausgaben erst sichtbar, wenn der Einkommensteuerbescheid bereits rechtskräftig ist

Umsatzsteuer: Betriebsausgabenabzug für Dezember - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuervorauszahlungen stellen regelmäßig wiederkehrende Ausgaben i.S.d. § 11 Abs. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) dar.

Rückwirkende Rechnungsberichtigungen - Steuernews für Mandanten

Fehlt z. B. die Steuernummer, wird der Vorsteuerabzug im Regelfall versagt.

UST-Voranmeldung für Dezember - Steuernews für Mandanten

Als „kurzer Zeitraum“ gelten im Allgemeinen 10 Tage.

Betriebsausgabenabzug der Umsatzsteuer - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuervorauszahlungen zählen zu den regelmäßig wiederkehrenden Ausgaben

Steuerberater-Vergütungsverordnung - Steuernews für Mandanten

Fünfte Verordnung

Arztkosten lohnsteuerfrei übernehmen - Steuernews für Ärzte

Als Anlass für eine Unterstützungsleistung reicht auch eine gewöhnliche Arztrechnung.

Rechnungsberichtigung ohne Strafzinsen - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer können gezahlte Umsatzsteuer aus Lieferungen und Leistungen für das Unternehmen grundsätzlich als Vorsteuer geltend machen.

Vorsteuerabzug für gemischt genutzte Wirtschaftsgüter - Steuernews für Ärzte

Umsatzsteuer, die für die Anschaffung und im Zeitraum der Nutzung in Rechnung gestellt wird.

eRechnungen für Unternehmer - Steuernews für Mandanten

Unternehmer müssen sich auf Neuregelungen aus dem Umsatzsteuerrecht in Bezug auf elektronische Rechnungen mit B2B-Bereich einstellen

Steuerermäßigung für Pflegeaufwendungen - Steuernews für Ärzte

Geltendmachung von Steuerermäßigungen für Pflegeaufwendungen auch ohne Rechnung und Zahlungsnachweis

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

OK